logo titelbild

Dokumentation - Kupferkabel

homekoerperrahmenimage1

Kupfernetz - LAN

Kat.6A auswerten und dokumentieren

Kat.6A Kabelmessprotokoll

In diesem Protokoll befinden sich die Stammdaten des Projektes (Streckenname, Kabelbezeichnung, Verdrahtung, Kabellänge), dass Messverfahren (Grenzwerte nach EN 50173) und eine detailierte Auswertung der Messung.

Dämpfung:


Allgemein ist Dämpfung die Minderung der übertragenen Energie eines Signals im Verlaufe einer Übertragungsstrecke. Da jeder Übertragungsweg, ebenso wie jedes Übertragungsmedium mit frequenzunabhängigen und frequenzabhängigen Verlusten behaftet ist, dämpft es das zu übertragene Signal unterschiedlich stark in seinen Frequenzanteilen. Die Dämpfung ist von der Frequenz, Temperatur und Länge abhängig.

Rückflussdämpfung:


Kennzeichnung für die Qualität des Kabels (Verhältnis von eingespeister Energie zu rückgestreuter Energie). Verursacht durch Steckverbinder, Unregelmäßigkeiten im Kabel oder Unterschiede zwischen den Herstellern.

NEXT (Nahnebensprechen):


Ist ein Maß für die Unterdrückung des Übersprechens zwischen zwei benachbarten Adempaaren am Ende/Anfang eines Kabels. Je kleiner die Zahl, desto besser ist der NEXT-Wert.

Power Sum ACR (Leistungssumme Dämpfung-Nebensprech-Verhältnis):


Ein Vergleich der Signalstärke eines beliebigen Paares im Verhältnis zum Rauschen, das von Power Sum NEXT (Leistungssumme Nahnebensprechen) hervorgerufen wird.
Power Sum ACR wird berechnet, indem die gemessene Dämpfung von der Leistungssumme des Nahnebensprechen subtrahiert wird. Ein positiver Wert gibt einen Channel oder einen Link an, der ein Datensignal liefert, das stärker als das von Power Sum NEXT verursachte Rauschen ist.

ELFEXT:


Ist eine relative Größe, die das Verhältnis des übersprechenden Ausgangspegels zum eigentlich Ausgangspegel definiert d.h. der auf das zweite Leiterpaar eingestreute Störpegel wird zum Ausgangspegel ins Verhältnis gesetzt.

ACR (Verhältnis Übersprechen zu Dämpfung):


Ist das Verhältnis von Kabeldämpfung zur Nebensprechdämpfung in Abhängigkeit von der Frequenz.
ACR ist somit ein Maß für die Qualität einer Übertragungsstrecke (nicht des Kabels).
Der ACR-Wert wird in den Verkabelungsstandards der unterschiedlichen Kategorien für die Qualitätsbewertung von Ende-zu-Ende-Verbindungen spezifiziert.

Power Sum NEXT:


Leistungssumme des Nahnebensprechens (Summe aller Störsignale)

Power Sum ELFEXT:


Sie entspricht im wesentlichen dem ELFEXT, nur dass nun die Leistungssumme des Nahnebensprechens ins Verhältnis zu dem eingespeisten Signal gesetzt wird. Das Power Sum ACR wird nicht gemessen sondern berrechnet.

Kat6AMessung

Kat6AMessung2

Kontakt

Impressum

Copyright ©
1999 - 2020

rahmen2