logo titelbild

Informationen über Glasfaser-, Funk-und Kupfernetzwerke

homekoerperrahmenimage1

Grundlagen

Verdrillte Kupferkabel (Twisted Pair)

Rechenzentren werden auch in Zukunft noch grosse Netzwerkbereiche mit Twisted Pair-Kupferverkabelung abdecken können, wenn sie hochwertige Lösungen wählen. Hochwertig heisst, dass man im Rechenzentrum möglichst auf geschirmte Kabel und Stecksysteme setzt, da sie einen Rundumschutz gegen elektromagnetische Einflüsse bieten. Besonders die sensible Hochfrequenz-Übertragung bei 10 Gigabit Ethernet benötigt so einen Schutz.


Die wichtigsten Kupfer-Verkabelungskomponenten:

  • Kategorie 6 (spezifiziert bis 250 MHz Bandbreite)
  • Kategorie 6A / 6A (spezifiziert bis 500 MHz Bandbreite)
  • Kategorie 7 (spezifiziert bis 600 MHz Bandbreite)
  • Kategorie 7A (spezifiziert bis 1’000 MHz Bandbreite)
Einsatzbereich Kupfer (m)

Ethernet Protokolle IEEE 802.3 (Maximalwerte)

Kat.5eKat.6

Kat.6 Real10*Kat.6A

100 Gbit/s

-

40 Gbit/s

-

10 Gbit/s

-

100100

1 Gbit/s

100100

100100

100 Mbit/s

100100

100100

* In Verbindung mit R&M Produkten gewährleistet R&M Real10 eine Class EA Channel Leistung

Kontakt

Impressum

Copyright ©
1999 - 2020

rahmen2