logo titelbild

Glasfaser Prüfgeräte

homekoerperrahmenimage1

Prüfgeräte

Videomikroskop, Biegekoppler, Laserpointer-MD, PowerMeter

Videomikroskop zur Kontrolle von Steckverbindungen

Verschmutzte und/oder beschädigte Stecker sind häufige Ursache für Störungen in optischen Netzwerken.
Mit der Betrachtung kann eine Aussage über den Zustand der Steckerstirnflächen getroffen werden. Dies ist Voraussetzung für eine präzise Messung.

FIP_400

Es werden alle LWL-Steckertypen, dank der vielfältiger Adapter (auch für E2000/APC oder 1,25mm Steckverbinder), unterstützt. So ist es beispielsweise möglich, Stecker durch die Kupplung zu messen. Nur ein Auswerten von Steckern mit Metallstirnfläche ist zur Zeit nicht möglich.

FIP_400_Grafik

Datenverkehr feststellen mit Biegekoppler

Um bei einer zu brechenden Faser vorher eventuellen Datenverkehr feststellen zu können, muss diese getestet werden. Dabei wird die Faser möglichst dämpfungsarm gebogen und austretendes "Licht" erfasst.
Gerade im Stadtnetz sollte diese Überprüfung immer erfolgen.

Biegekoppler

Vertauschungsprüfung mit Laserpointer-MD

Ein Stift der sichtbares Laserlicht ( ca. 635 nm ) erzeugt, welches je nach Einsatz eine Reichweite von mehr als 5 km erzielen kann. Dieser wird bei der Durchgangsprüfung und Fehlerortung eingesetzt.

FiberPointMD

End-to-End-Messung mit PowerMeter

Zur Messung der Gesamtdämpfung.

PowerMeter

Kontakt

Impressum

Copyright ©
1999 - 2020

rahmen2